Über Mich

Hallo, mein Name ist Miriam. Schön, dass du in dieser großen Bloggerwelt zu mir gefunden hast. 🙂

Ich komme ursprünglich aus Osttirol. In Wien habe ich Sozialpädagogik studiert und bin in Baden (30 km südlich von Wien) – der Liebe wegen – geblieben. Derzeit mache ich die Ausbildung zur Diplom Ernährungstrainerin an der Vitalakademie. Kochen und Backen sind meine Leidenschaften. Mit einer Vorliebe zur Fotografie und Dekoration. Die Ergebnisse möchte ich euch gerne hier zeigen! Meine Gedankenfluten werden auf meinem Blog auch einen Platz finden.

Durch ein prägendes gesundheitliches Erlebnis ist mir das Thema Ernährung sehr wichtig geworden. Daher versuche ich mich gesund und ausgewogen zu ernähren. Überkommt mich allerdings der Heißhunger, gebe ich ihm ruhigen Gewissens nach und gönn‘ mir bewusst eine Kleinigkeit. Die Balance in allen Bereichen des Lebens zu finden, ist für mich eine der größten Herausforderungen.

Früher konnte man mich für die Tätigkeiten in der Küche wenig begeistern. Beim Essen jedoch war ich immer schon gerne dabei. 😉 Seit den letzten 4 Jahren mache ich in meiner Freizeit nichts lieber als Neues zu kreieren. Ich versuche meine Ideen umzusetzen und probiere gerne neue Zutaten und Rezepte aus. Kochen und Backen verbinde ich mit viel Leidenschaft und Freude.

Am liebsten würde ich gerne alles Mögliche selbst herstellen, auch außerhalb der Küche. Natürlich sind meine Fähigkeiten begrenzt und daher stoße ich auch manchmal an meine Limits. Was mich allerdings nicht aufhält, immer wieder neue Sachen auszuprobieren 🙂 An jedem Tag kann ich Neues lernen, solange ich bereit dazu bin.

Wenn ich eines bereits gelernt habe: Verliere niemals den Spaß an der Sache. Ansonsten ändere es! Tu das, was dir gut tut! Stell‘ dir immer mal wieder die Frage:  „Bin ich glücklich?“ – beginnt deine Antwort mit „Naja,…“ oder lautet die Antwort „Nein,…“ – finde einen Weg dein Glück selbst zu erschaffen.

Viel Spaß beim Stöbern! 🙂

Alles Liebe,

 

 

Gesund kann man nur bleiben,
wenn man ißt und trinkt,
was man nicht mag, und tut,
wozu man keine Lust hat.

Mark Twain (1835 – 1910)

NICHT.

Myriefood (1990 – ?)