Browsing Category

Kekse

    Kekse/ Küche/ Snacks/ Süß

    Orangen-Schoko-Swirlcookies

    Mr. Myriefood nascht super gerne. Seine Freunde kennen ihn als jemanden, der sich früher gerne ausschließlich von Dragee Keksis, Spekulatius und den blauen M&M’s ernährt hätte. Mittlerweile hält sich diese Vorliebe in Grenzen. 😉 Neben herkömmlichen Chocolate-Chip Cookies sind diese Swirlcookies eine feine Abwechslung. Die Kekse machen nicht nur optisch was her, sie schmecken auch sehr harmonisch durch die Orangenschale und die schokoladige Note. Sie passen perfekt zu einem kühlen Glas Milch. 🙂

    Auf Pinterest habe ich ein Rezept für quietschbunte Swirlcookies gefunden und dachte mir „Das will ich machen, nur ohne der bunten Farben“, „…und mit Dinkelvollkornmehl…“, „…und vielleicht auch ohne Kristallzucker…“ und schwupps schon war ein neues Rezept entstanden. Ich habe versucht mit den Lebensmitteln, die wir im Haus hatten, eine gesündere Variante zu backen.

     

    Danke an mein Handmodel! Hier hat sich Mr. Myriefood noch zusammen reißen können, gleich drauf musste das Keks leider daran glauben. Ich konnte nichts mehr für es tun. 😉

    Das Rezept für die Swirlcookies findest du hier:

    Orangen-Schoko-Swirlcookies

    Print Recipe
    Serves: ca. 15 Stück Cooking Time: 1 h 15 min

    Ingredients

    • 125 g Butter
    • 100 g Zucker (½ Kokosblütenzucker, ½ Birkenzucker)
    • 1 zimmerwarmes Ei
    • 150 g Dinkelvollkornmehl
    • 1 Tl Backpulver
    • Schale einer Bio-Orange
    • 25 g Dinkelvollkornmehl
    • 25 g Kakaopulver

    Instructions

    1

    Für den Grundteig die weiche Butter mit dem Zucker schaumig rühren lassen, das Ei dazu geben.

    2

    Das Dinkelvollkonrmehl, Backpulver und die Orangenschale unterheben.

    3

    Den Grundteig halbieren:

    4

    - Zur 1. Hälfte noch 25 g Dinkelvollkornmehl hinzufügen.

    5

    - Zur 2. Hälfte noch 25 g Kakaopulver dazugeben.

    6

    Beide Teige rund ausrollen und übereinander legen und einrollen.

    7

    Die Teig-Rolle in Haferflocken oder gehackten Nüssen wälzen und für 1 h im Kühlschrank kalt stellen.

    8

    1 cm große Scheiben schneiden.

    9

    Bei 170 Grad für 12 Min backen.

    Viel Spaß beim Nachbacken & Genießen!

    Alles Liebe,

    Miriam